Hundewanderung mit Lerneffekt im Februar

 

đŸ””Â Hundewanderung mit Lerneffekt im FebruarÂ đŸ””

An diesem Tag, mit einem atemberaubenden Wetter, hĂ€tte man stundenlang die LĂŒneburger Heide fotografieren können. 

Aber wir waren ja nicht nur zum fotografieren dort?đŸ¶đŸ˜Ž

Am Samstag den 10.02.2018 meinte es der Wettergott wieder einmal gut mit uns und meine Hundewanderung mit Lerneffekt konnte, bei leichten Minusgraden aber einem tollen Wetter, um 10 Uhr starten. Es waren viele Teilnehmer und Hunde das erste Mal dabei, dementsprechend waren die ersten 15 Minuten eher verhalten und alle mussten sich an die Situation gewöhnen. 

Wir sind knapp 9 Kilometer, in einem straffen Tempo, gewandert (echt eine flotte Truppe â˜ș). Zwischen durch konnte ich neue Übungen einbauen und auf bestimmte Fragen nĂ€her eingehen. 

Mit einer warmen Suppe, verschiedenen GetrĂ€nken und SĂŒĂŸigkeiten konnten alle Teilnehmer sich in der Pause stĂ€rken. Wasser fĂŒr die Hunde und das ein oder andere „Leckerli" gab es natĂŒrlich auch. 😉

Hoffentlich hat es euch genauso gut gefallen? 🙂

Meine nÀchste Hundewanderung findet am 24.03.2018 statt!
Mehr Informationen und Fotos gibt es auf meiner Homepage hier oder auf Facebook.

Ich wĂŒnsche noch eine schöne Restwoche und hoffe das euch die Fotos gefallen 😚

Hundeschule „Oh Gott mien Hund"
Birte Himmelreich

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Madlen Breuel (Dienstag, 13 Februar 2018 23:30)

    Liebe Birte,
    das war soooooo... schön. Wilson und mir hat es super gefallen. Wir haben beide viel gelernt. Vor allem der Kontakt zu den anderen Hunden ist so wichtig, war reibungslos & hat Wilson schon jetzt sehr geholfen. Es war ja unsere erste Hundewanderung und wir sind beim nÀchsten Mal auf jeden Fall wieder dabei.
    Wir freuen uns schon und ich erzÀhle allen Freunden mit Hund von dem tollen Tag mit Dir. Das muss man mal mit gemacht haben.
    DANKE!!!!
    Madlen & Wilson